Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Schlagworte "'fallout 76'".

  • Suche mithilfe von Schlagworten

    Trenne mehrere Schlagworte mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Feed

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Allgemein
    • Homepage
  • Mitglieder
    • Teams
  • Technik
    • Teamspeak
    • Gameserver

Forum

  • Gameagle.DE
    • Allgemeines
    • Vorstellungen
    • YouTube & Twitch
    • Wünsche & Vorschläge
  • Divisionen
    • Allgemein
    • Stationeers
    • Verloren aber nicht vergessen
  • Spiele & Technik
    • PC Spiele
    • Xbox Spiele
    • Hard- & Software
    • Gameserver
  • Support
  • Off-Topic
    • Marktplatz
    • Diskussionen
  • Black Ops 4's Teamboard

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Webseiten URL


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen


primäre Plattform

3 Ergebnisse gefunden

  1. Phil

    Fallout 76 nähert sich

    Falloutvember. So oder so ähnlich könnte man den November 2018 bezeichnen. Für alle Fallout Fans und atomare Apokalypsenüberleber hat das Warten bald ein Ende. Am 14.11.2018 geht es wieder los in der Vault. Worauf dürfen wir, worauf dürft ihr euch also freuen? Das Spiel ist das neunte in der Fallout Reihe und bildet das erzählerische Prequel zur Serie, beginnt also vor den anderen Teilen. Im Jahr 2102 steigen wir aus unserem gemütlichen Vault und entdecken das erste Mal Amerika nachdem vor 25 Jahren die Bomben abgeworfen wurden. In der post-apokalyptischen Welt angekommen gilt es alleine oder gemeinsam auf Erkundungstour zu gehen. Dabei ist jeder menschliche Überlebende ein anderer Spieler. Ob ihr euch jetzt anfreundet oder bekämpft hängt also von euch ab.. und auch ein bisschen von eurem Gegenüber. Man weiß ja erstmal nie, wer da vor einem steht. Co-Op wird also großgeschrieben im jüngsten Ableger der Reihe. Was uns am meisten in der Vorschau gefesselt hat ist das neue C.A.M.P. System mit dem ihr völlig frei gemeinsam mit anderen Spielern eigene Siedlungen auf der offenen Weltkarte errichten könnt (die übrigens 4 mal größer ist als in Fallout 4). Das Aufbauen alleine reicht dabei nicht aus, die Siedlung will auch gegen andere Spieler verteidigt werden. So können wir mit Atomraketensilos, die über die Karte verteilt sind, theoretisch andere Siedlungen dem Erdboden gleich machen. Durch die verwendeten Systeme ist Fallout 76 ein reines Online-Spiel, das auf dedizierten Servern gespielt wird, Internet ist hier also (mal wieder) Pflicht, in unseren Augen heutzutage aber kein Problem mehr. Nach dem Release sollen auch noch eigene Server und Modding Unterstützung nachgeliefert werden. Das große Thema Mikrotransaktionen darf oder muss auch in Fallout 76 angesprochen werden. Ja, es gibt einen Ingame-Shop in dem man für Echtgeld mal wieder Gegenstände kaufen kann. Dabei handelt es sich zum Glück aber nicht um Verbesserungen, die Vorteile im Spiel bringen würden, sondern rein um kosmetische Gegenstände, wie z.B. neue Skins für die Waffen. Ihr wollt nicht alleine durch die kahle Welt taumeln und sucht noch Mitspieler? - Dann meldet euch doch schnell und kostenlos an und schaut in unserer Fallout 76 Division vorbei. Informationen Release: 14.11.2018 Preis: 59,99 Euro (PC) | 69,99 Euro (Konsole) - jeweils die Standardversion Genre: Online-Multiplayer-Action-Rollenspiel Plattform: PC | Xbox | PS4 Entwickler: Bethesda Game Studios Publisher: Bethesda Softworks Quellen: Bethesda Coop Video Trailer C.A.M.P. Screenshots
  2. Phil

    Fallout 76 - Day One Patch

    Ganz schön krass was da so durchs Internet geistert. Fallout 76 soll einen Day One Patch erhalten, was ja erstmal nichts ungewöhnliches ist. Ich kenne fast kein Spiel, das heutzutage bei Release nicht noch schnell eine Fehlerverbesserung nachgeschoben bekommt. Was ungewöhnlich ist, ist die Größe. Laut Gamestar soll der Patch für die PS4 Version ca. 52 GB groß werden! Bei einer Originalgröße des Spiels von 45 GB ist der Patch damit größer als das Spiel, heftig. Für den PC ist da noch nichts genaues bekannt und Bethesda hüllt sich auch noch in Schweigen mit den möglichen Patchnotes. Ich habe ein Mini-Update für Fallout 76 bekommen und bin zur Zeit bei Version 1.0.0.6, dabei soll es sich aber nur um einen kleinen Patch für die BETA gehandelt haben, die mittlerweile vorbei ist. Ein Preload für den Patch scheint es im Gegensatz zum Spiel nicht zu geben. Schaut aber besser mal auf eurer Festplatte nach, wenn man Spiel + Patch zusammenrechnet brauchen wir ca. 100 GB freien Speicherplatz. Release in unserer Zeitzone ist morgen Früh um 00:01 Uhr (also mitten in der Nacht, genug Zeit um den Patch zu laden). Hier habt ihr eine Übersicht vom Bethesda Twitter Account, wann die Server online gehen. Wie lange dauert der Download vom 52 GB Patch? DSL 16.000 - ca. 7 Std und 13 Min. VDSL 50 - ca. 2 Std und 18 Min. DSL 100.000 - ca. 1 Std und 09 Min. Ich lass meinen PC einfach mal an und lass den Patch über Nacht laden. Was macht ihr so? Habt ihr das Spiel schon runtergeladen?
  3. Phil

    Livestream

    Wir starten in Fallout 76 zu Release mit einer kleinen Co-Op Runde! Seid mit dabei, wenn wir aus Vault 76 klettern und das erste Mal das post-apokalyptische Amerika vor uns sehen. Die Uhrzeit ist in etwa nach Startmöglichkeit geplant und kann sich noch leicht verschieben (Arbeit, wer kennt es nicht). Geplant sind eine Dauer der ersten Session von 2 bis 3 Stunden. Nähere Informationen und kleine Änderungen geben wir direkt hier in der Veranstaltung bekannt, also bleibt dran!
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Beachte auch unsere Datenschutzerklärung.